FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Isak 2268

Richard Evans als Isak

Richard Evans (* 23. Januar 1935 82 Jahre alt) ist ein Regisseur, Autor, Produzent und Schauspieler.

Er spielte Isak in der Raumschiff Enterprise-Episode Schablonen der Gewalt.

Darüber hinaus hatte Evans in seiner fast 50 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 26 Folgen der TV-Serie Peyton Place (1965, u.a. mit Tim O'Connor, Mariette Hartley und Whit Bissell) spielte er die wiederkehrende Rolle des Paul Hanley.

In der Mini-Serie Durch die Hölle nach Westen (1979, u.a. mit Fionnula Flanagan, Roy Jenson, Kim Cattrall, Jorge Cervera Jr., Mike Gomez, Rex Holman und Mark Lenard) spielte Evans Druey.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Westlich von Santa Fe (1960/1962, u.a. mit Paul Fix, Kay E. Kuter und George D. Wallace), Rauchende Colts (1960/1965/1966/1967, u.a. mit Willard Sage, Lincoln Demyan, Charles Seel, Howard Culver, Alfred Ryder und Ted Gehring), Cheyenne (1961, u.a. mit Fred Carson und Chuck Hicks), Temple Houston (1963, u.a. mit Jeffrey Hunter, Anthony Call, Booth Colman und Bill Zuckert), Auf der Flucht (1964, u.a. mit Tim O'Connor), The Lieutenant (1964, u.a. mit Gary Lockwood), Katy (1965, u.a. mit William Windom), Bonanza (1965/1967/1970, u.a. mit Willard Sage, Steve Marlo, John Beck und Hamilton Camp), High Chaparral (1968, u.a. mit Henry Darrow und James Gregory), Big Valley (1968, u.a. mit Ed Bakey), Twen-Police (1968, u.a. mit Clarence Williams III, Tige Andrews, William Smithers und Alan Oppenheimer), FBI (1970/1972, u.a. mit Pilar Seurat, Garrison True, Ed Bakey, Paul Carr, Paul Fix, Clint Howard, Steve Ihnat und Dallas Mitchell), Barnaby Jones (1974/1977/1978, u.a. mit Lee Meriwether, Robert Foxworth und Lenore Kasdorf), Mannix (1975, u.a. mit Erik Holland), Quincy (1979, u.a. mit Garry Walberg, John S. Ragin, Robert Ito und Logan Ramsey) und Das A-Team (1986, u.a. mit Dwight Schultz und Gregory Itzin).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Ein toller Bursche (TV 1974, u.a. mit Gregory Sierra, Jason Wingreen und John Wheeler) und When Hell Was in Session (TV 1979, u.a. mit Ronny Cox und Emily Banks).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.