FANDOM


Rettung nennt man die Befreiung aus einer Notlage.

2364 kann Jake Kurland von Captain Jean-Luc Picard gerettet werden. Das Shuttle von Kurland droht auf den Planeten Relva VII abzustürzen, da der Antrieb nicht sofort gestartet werden kann. Sobald dies allerdings möglich ist, befindet er sich auf einer Höhe, sodass bei Zündung des Antreibs das Shuttle auf Grund der Atmosphäre an dem Planeten abprällt. Kurland befolgt diesen Rat von Picard und wird somit gerettet. (TNG: Prüfungen)

2367 kann die USS Enterprise (NCC-1701-D) die Besatzungsmitglieder des Frachters USS Arcos vom Planeten Turkana IV retten. (TNG: Die Rettungs­operation)

Als die Jem'Hadar die Sternenflottenoffiziere um Captain Sisko angreifen wollen, teilt der diesen mit, dass seiner Crew der Angriffsplan bekannt ist und die Jem'Hadar sich ergeben können. Dr. Bashir würde sie dann sedieren und bis zur Rettung in Stasis halten. Die Jem'Hadar haben diese Option allerdings nicht. Ihr Vorta Keevan verlangt den Angriff. Deshalb greifen die Jem'Hadar an und lassen sich töten. (DS9: Ent­scheidungen)

Externe Links