Fandom

Memory Alpha

Retlaw-Pflanze

29.336Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Retlaw-Pflanze.jpg

Die Retlaw-Pflanze

Die Retlaw-Pflanze ist eine auf dem Planeten Phylos beheimatete botanische Lebensform. Sie ist auf dem Planeten weit verbreitet. Mit ihren vier Wurzeln wandert sie umher, um sich hier und da in den Boden niederzulassen. Die Retlaw-Pflanze besitzt die Möglichkeit, durch Stiche ein für Humanoide tödliches Gift abzusondern. Die Phylosier besitzen allerdings ein wirksames Gegenmittel. 2269 wurde Hikaru Sulu von einer Retlaw-Pflanze gestochen und von Agmar durch das Gegenmittel geheilt. (TAS: Das Superhirn)

Der Name der Pflanze ist ein Ananym des Vornamens des Autors von Das Superhirn, Walter Koenig.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki