Fandom

Memory Alpha

Relliketh

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Relliketh ist eine Stadt auf Bajor.

Cardassianische BesatzungBearbeiten

Während der Cardassianischen Besetzung wird der cardassianische Außenposten in Relliketh von Mitgliedern des bajoranischen Widerstandes zerstört. Als Vergeltung ordnet Gul Dukat an, 100 Bajoraner aus Relliketh in der Hauptstadt hinzurichten.

Zu der Zeit kann Ranjen Winn ihren Vedek davon überzeugen, Edelsteine des Ordens zu verkaufen, um die Cardassianer zu bestechen. So gelingt es ihr, einen Cardassianer namens Prenar zu bestechen. Dieser leitet einen der Transporte, die Bajoraner aus Relliketh in die Hauptstadt bringen sollen, in ein Arbeitslager um.

Später erfährt Gul Dukat von dem Vorfall. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Nach der BesatzungBearbeiten

2375 behauptet der dafür plastisch veränderte Dukat, er sei ein Farmer aus Relliketh namens Anjohl Tennan, um sich das Vertrauen der Kai zu erschleichen. Er manipuliert sie so weit, dass sie die Pah-Geister aus den Feuerhöhlen befreien will, um die Restauration Bajors durchzuführen. Um sie zu überzeugen, behauptet er, ein Überlebender des Transportes aus der Zeit des Widerstandes zu sein. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)


HintergrundinformationenBearbeiten

  • Die Ereignisse finden kurz vor der großen Hungersnot auf Bajor statt.
  • Was mit Prenar passierte, nachdem Dukat von der Bestechung erfährt, ist nicht bekannt.
  • Der echte Anjohl Tennan stirbt noch während der Besatzung im Arbeitslager von Batal. Ob er wirklich aus Relliketh stammt, ist unklar.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki