FANDOM


Ein Reaktionsstabilisator ist Teil des Fusionsgenerators.

Werden die Reaktionsstabilisatoren vom Reaktor abgekoppelt, kommt es zu einer Überlast und zur Zerstörung der Anlage.

Auf Terok Nor macht sich Gul Dukat dieses Verhalten für die Selbstzerstörungssequenz seines Antirebellionsprogramms zu Nutze. Nach Ablauf des Countdowns werden die Reaktionsstabilisatoren aus dem Hauptreaktor ausgekoppelt und die Station soll somit zerstört werden. (DS9: In der Falle)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.