FANDOM


Die Rückgratkrümmung ist eine weit verbreitete Krankheit bei den Klingonen. Sie befällt meistens weibliche Klingonen. Es handelt sich dabei um einen genetischen Defekt, wodurch das Rückgrat in deformierter Stellung heranwächst.

Früher wurde die Deformierung durch eine Operation im Kindesalter korrigiert. Mittlerweile kann man jedoch diese Krankheit durch eine genetische Modifizierung schon während der Schwangerschaft entfernen. So fällt ein späterer chirugischer Eingriff weg (VOY: Abstammung).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.