FANDOM


Ein Protostern ist ein noch nicht fertig entwickelter Stern, wie er besonders in der Entstehungsphase einer Galaxie auftritt. So entsteht zum Beispiel der Schwarze Schwarm über 9 Milliarden Jahren vor unserer Zeitrechnung als mehrer hundert Protosterne kollidieren. (TNG: Der einzige Überlebende)

Aber auch heute gibt es noch Protosterne, zum Beispiel im Argolis-Cluster oder in der Großen Wolke von Argosia. Auch in der Galaxie M33 gibt es Protosterne, die USS Enterprise-D erreicht einen, als sie 2364 durch den Reisenden dort hin gebracht wird. (DS9: Hinter der Linie; ENT: Kalter Krieg, TNG: Der Reisende)

2373 meint Harry Kim, dass Captain Kathryn Janeway mit der Sprengladung, die er und Tuvok vorbereiten sollen, in einem Protostern vom Typ 3 ein Wurmloch in den Alpha-Quadranten öffnen will. (VOY: Die Omega-Direktive)

In der Korona eines Protosterns im Delta-Quadranten leben die photonischen Lebensformen, die 2375 die USS Voyager beziehungsweise Doktor Chaotica angreifen. (VOY: Chaoticas Braut)