FANDOM


Promazin

Einige Tabletten Promazin in einer Schale.

Promazin ist ein vom Obsidianischen Orden für seine Agenten im Falle einer Gefangennahme entwickeltes Gift in Form einer klaren runden Pille, welche bei Einnahme dafür sorgen soll, dass die Person schnell und schmerzlos stirbt. Des Weiteren zerfällt die Person während weniger Stunden in Staub, sodass eine Identifizierung des Leichnams ausgeschlossen werden kann.

Im Jahr 2375 versucht Dukat auf Empok Nor, seine Anhänger mittels dieser Pille zu töten. Doch als Kira Nerys beweist, dass Dukat diese betrogen hat, wenden sich seine Anhänger von Dukat ab und verweigern den Selbstmord. Nur Fala nimmt eine Tablette, da er an seinen Glauben an die Pah-Geister weiter fest hält. (DS9: Entscheidung auf Empok Nor)

Promazin sollte nicht mit dem Neuroleptikum Promazin verwechselt werden, dass es in der Realität gibt, siehe dazu Promazin in der Wikipedia.