FANDOM


Scott und McCoy bei Plexicorp

"Professor" Scott und sein "Assistent" McCoy.

Professor ist ein akademischer Titel, der Wissenschaftlern mit einer Professur, d.h. Inhabern von Lehrstühlen an einer Universität, verliehen wird. Zudem wird der Titel für Dozenten an der Akademie der Sternenflotte gebraucht.

Im Jahr 1986 gibt sich Montgomery Scott als berühmter Professor aus Edinburgh aus, um die Firma Plexicorp in San Francisco zu besichtigen. Der „Professor“ ist sehr verärgert, als er merkt, dass sein Besuch ‚vergessen‘ worden ist und er Tausende von Meilen umsonst gereist ist. Jedoch kann ihn Doktor Nichols besänftigen, indem er ihn persönlich durch die Fabrik führt. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

1996 kontaktiert ein Freund von Rain Robinson seinen Professor für Raketentechnik und informiert ihn über die Entdeckung der USS Voyager. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil I)

Während seines Studiums an der Akademie der Sternenflotte verschweigt Harry Kim seinem Professor, dass er beabsichtigt einen Artikel über den Maquis in der Akademiezeitung zu veröffentlichen, damit er unabhängig arbeiten kann. (VOY: Der Verräter)

Miles O'Brien erhält beispielsweise 2375 das Angebot, als Professor für Ingenieurswesen an der Sternenflottenakademie zu lehren. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil I)

Bekannte Professoren

Folgende Personen tragen einen Professorentitel, beziehungsweise sind mit einem solchen aufgetreten:

Externe Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.