FANDOM


Polyzythämie ist eine spezielle Krankheit, die das Blut verändert, genauer gesagt zu einer zu hohen Konzentration an roten Blutkörperchen im Blut führt.

Als Teirna 2372 von der USS Voyager aufgelesen wird, stellt der Doktor bei ihm eine Polyzythämie fest. Er kann sie sich nicht erklären und vermutet eine genetische Ursache, letztendlich bleibt das Rätsel für den Doktor unlösbar. (VOY: Der Kampf ums Dasein, Teil I)

Es zeigt sich später, dass Teirna in eine lebende Bombe verwandelt worden ist und sich bei seinem Selbstmord selbst zur Explosion bringt. Höchst vermutlich ist die Polyzythämie eine Folge der Veränderung seines Körpers, um dies zu ermöglichen.

Externe Links