FANDOM


Piersall 2370

Piersall (2370)

Lieutenant Commander Piersall ist ein Offizier der Sternenflotte.

2370 kommandiert Piersall die USS Prometheus, als diese an Deep Space 9 andockt. Zu dieser Zeit befindet sich der Terraformer Gideon Seyetik an Bord der Prometheus. Seyetik will Protomaterie benutzten, um einen Stern, Epsilon 119, neu zu entzünden. Commander Benjamin Sisko und Lieutenant Jadzia Dax begleiten Seyetik auf dieser Mission. Piersall unterstützt Seyetik während der Mission bei seiner Arbeit. Später fliegt Seyetik selbst das Shuttle, um den Stern zu entzünden, obwohl er weiß das er dabei umkommt. Seyetik will damit sein Lebenswerk abschließen. Piersall will den Traktorstrahl aktivieren, doch dieser ist funktionsunfähig. Seyetik entzündet schließlich den Stern und kommt dabei ums Leben. (DS9: Rätselhafte Fenna)

Hintergrundinformationen

Piersall wurde von Mark Erickson gespielt und von Udo Schenk synchronisiert.

Im Drehbuch wurde sein Dienstgrad als Lieutenant Commander angegeben, allerdings wurde an seiner Uniform ein voller Rangpin zu wenig angebracht, so dass er die Abzeichen eines Lieutenant Junior Grade trug. Im Übrigen wird Piersall im Drehbuch nur als in charge bezeichnet, was angesichts seines relativ niedrigen Dienstgrads bedeuten könnte, dass Piersall nicht als der Kommandant der Prometheus, sondern nur als wachhabender Offizier gedacht war.[1]

Quellenangaben

  1. Originalskript: Second Sight, Version vom 28. September 1993 bei Star Trek Minutiae (abgerufen: 16. Juni 2012)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.