Fandom

Memory Alpha

Pest

29.328Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Pest ist eine terrestrische Krankheit, die im Mittelalter auf der Erde mehrere Millionen Tote fordert. Sie verläuft für gewöhnlich tödlich, es bilden sich als charakteristisches Erkennungsmerkmal schwarze Eiterbeulen am ganzen Körper.

Im Sommer des Jahres 1334 beobachtet Flint wie sich die Beulenpest durch die Übertragung von Ratten in Konstantinopel und schließlich über ganz Europa ausbreitet. (TOS: Planet der Unsterblichen)

Auf der Erde wurde lange Zeit jede Seuche als Pest oder Pestilenz bezeichnet.

Captain Kirk bezeichnet die beim Lebensverlängerungsprojekt auf einem erdähnlichem Planeten entstandene Seuche als Pest, vielleicht weil sie stark ansteckend und absolut tödlich ist und sich als erstes Symptom schwarze Flecken auf der Haut bilden. (TOS: Miri, ein Kleinling)

2269 vergleicht Leonard McCoy die Symptome des Rigelianischen Fieber mit den Symtomen der Pest. (TOS: Planet der Unsterblichen)

2376 meint Lewis Zimmerman zum Doktor, dass er dessen Hilfe brauche, wie die Pest. (VOY: Rettungsanker)

Siehe auch Bearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki