FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Stone Commodore

Percy Rodriguez als
Commodore Stone

Percy Rodriguez (* 13. Juni 1918 in Montréal, Québec, Kanada als Percy Rodrigues; † 6. September 2007 in Indio, Kalifornien, USA; 89 Jahre) war ein kanadischer Schauspieler.

Er spielte Commodore Stone in der Raumschiff Enterprise-Episode Kirk unter Anklage.

Darüber hinaus hatte Rodriguez in seiner fast 60 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 36 Folgen der TV-Serie Peyton Place (1968-1969, u.a. mit William Sargent, Sam Gilman und Michael Strong) spielte er die wiederkehrende Rolle des Doktor Harry Miles und in 8 Folgen von Executive Suite (1976-1977, u.a. mit Mitchell Ryan, Sharon Acker, Leigh J. McCloskey, Byron Morrow, Madlyn Rhue, William Smithers, Paul Lambert, Richard Cox, Ricardo Montalban, David Opatoshu und Patricia Smith) die des Malcolm Gibson.

In der Mini-Serie Die Bankiers (1976, u.a. mit Christopher Plummer, Joan Collins, Jon Lormer, Don Keefer, Vincent Schiavelli und Paul Sorensen) spielte Rodriguez Nolan Wainwright und in der Mini-Serie Roots - Die nächsten Generationen (1979, u.a. mit Bernie Casey, John Rubinstein, Bruce French und Jason Wingreen) Boyd Moffat.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Gnadenlose Stadt (1963, u.a. mit Roger C. Carmel und Lawrence Dobkin), Route 66 (1964, u.a. mit Glenn Corbett), Solo für O.N.K.E.L. (1966, u.a. mit Sharyn Hillyer), Kobra, übernehmen Sie (1966/1967/1970, u.a. mit Mark Lenard, Perry Lopez, George Sawaya, Roy Sickner, Joseph Ruskin, Warren Stevens, Antoinette Bower, Sid Haig, John Arndt, Leonard Nimoy, Gregory Sierra und Chuck Hicks), Auf der Flucht (1967, u.a. mit Garry Walberg), Mannix (1967/1969, u.a. mit Joseph Campanella und Roy Jenson), The Name of the Game (1969/1970, u.a. mit Bill Quinn und Budd Albright), Medical Center (1970, u.a. mit James Daly und Eugene Roche), Banacek (1972, u.a. mit William Windom, Peter Mark Richman, John Fiedler und Seamon Glass), Planet der Affen (1974, u.a. mit Joseph Ruskin, Mark Lenard und Tom Troupe), Ein Colt für alle Fälle (1981, u.a. mit Ted Gehring, Chuck Hicks, David-Troy und Paul Williams), Der Denver-Clan (1982, u.a. mit Lee Bergere, Joan Collins, Peter Mark Richman, Robert Sampson und Lance LeGault) und T.J. Hooker (1983, u.a. mit William Shatner, Richard Herd, James Darren und Mike Gomez).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Tausend Gewehre für Golden Hill (1966, u.a. mit Emily Banks), Am Abgrund des Todes (TV 1975, u.a. mit James Darren, Charles Drake, Alan Oppenheimer, Paul Carr, Tony Young und Rod Arrants), Dem Tod geweiht (1981, u.a. mit Michael Berryman und Lawrence Montaigne) und Francis Ford Coppolas Captain EO (1986, u.a. mit Cindy Sorenson, Smith Wordes, Michelle Rudy, Fred Apolito, Musik James Horner und Stand-In June Jordan).

Externe Links