FANDOM


Enterprise erreicht Peliar Zel II

Peliar Zel II und seine beiden Monde.

Peliar Zel II und Monde

Darstellung der negativen Auswirkungen der Energieerzeugung auf den Beta-Mond.

Peliar Zel II ist ein Planet der Klasse M, den zwei Monde umkreisen – Alpha-Mond und Beta-Mond – welche von den Einwohnern des Planeten vor Jahrhunderten kolonisiert worden sind. Der Planet ist ein Mitglied der Föderation.

In den 2360ern entwickelt der Alpha-Mond eine neue Energiequelle, welche das natürliche Magnetfeld des Zentralplaneten nutzt und so die bisherige von den Ressourcen des Beta-Monds abhängige Quelle überflüssig macht. Auch die damit verbundene wirtschaftliche Katastrophe auf dem Beta-Mond bleibt unbeachtet, so dass im Jahr 2367 die USS Enterprise (NCC-1701-D) den Sonderbotschafter Odan in das System bringt, um einen drohenden Krieg zwischen den Parteien zu vermeiden und zwischen den Parteien zu vermitteln. (TNG: Odan, der Sonder­botschafter)

2376 ist Peliar Zel II auf einer Karte im Astrometrischen Labor der USS Voyager zu sehen. (VOY: Icheb)

Hintergrundinformationen

Planet Peliar Zel II

Der originale Planet Peliar Zel II.

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der zweite Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Peliar-Zel-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der fiktiven Benennungskonvention, einen Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Nach dem Star Trek: Sternenatlas befindet sich Peliar Zel II im Alpha-Quadrant.

Für Star Trek: The Next Generation – The Next Level wurde der Planet digital überarbeitet.