FANDOM


Paris' Vergnügen ist eine spezielle, neue Kaffeemischung, die 2372 an Bord der USS Voyager von Neelix entwickelt wird.

Neelix wählt den Namen dieses Getränks zu Ehren von Tom Paris, dem es wenige Stunden zuvor als erstem Menschen gelingt, die Schwelle zu durchbrechen und Transwarp zu fliegen. Paris selbst schmeckt der Kaffee überhaupt nicht, er wünscht sich, Neelix hätte etwas besser schmeckendes nach ihm benannt und hält den Genuss des Getränks für lebensbedrohlich.

Sekunden nach seinem ersten Schluck davon erleidet er tatsächlich einen Zusammenbruch, den der Doktor als allergische Reaktion erkennt. Paris ist jedoch nicht gegen Neelix' Kaffeemischung, sondern gegen das zur Zubereitung genutzte Wasser allergisch, das erste Zeichen seiner überschnellen Evolution. (VOY: Die Schwelle)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.