Fandom

Memory Alpha

Paqu

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Verlauf Glyrhond.jpg

Land der Paqu, rechts des Flusses Glyrhond

Die Paqu sind eine Gruppe von Bajoranern, die in einem der unwirtlichsten Teile Bajors leben. Sie vermeiden den Kontakt zu Auswärtigen.

Im Jahr 2369 ist Varis Sul Tetrarchin der Paqu. Sie hat diesen Titel von ihrem Vater geerbt und nimmt an den Verhandlungen auf Deep Space 9 über den Verlauf der Grenze zwischen den Paqu und den Navot, die von dem Gesandten Woban vertreten werden, teil.

Eigentlich ist der Fluss Glyrhond vor 90 Jahren als Grenze zwischen den beiden Volksgruppen festgelegt worden. Die Cardassianer haben den Fluss allerdings während der cardassianischen Besatzung für Minenarbeiten umgeleitet.

Die Verhandlungen laufen nur schleppend. Doch schließlich ist Varis zu einem Kompromiss bereit, der den Navot das Land zurückgibt und den Paqu ungehinderten Zugang zu beiden Ufern des Flusses erlaubt. (DS9: Die Legende von Dal'Rok)

Auf dem Display des Flussverlaufes wird ihr Name Pagu geschrieben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki