Fandom

Memory Alpha

Pacifica

29.312Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Pacifica.jpg

Die Enterprise erreicht Pacifica.

Der Planet Pacifica ist fast gänzlich vom Pacifica-Ozean bedeckt und befindet sich in der Nähe des Sektors 63. Der Planet ist – ähnlich wie Risa – ein beliebtes Ausflugsziel vieler Touristen und bietet vielfältige Erholungsmöglichkeiten. Zudem werden dort einige Konferenzen ausgetragen.

Im Jahr 2364 ist die USS Enterprise (NCC-1701-D) unter Captain Jean-Luc Picard auf dem Weg nach Pacifica, damit sich die Crew dort erholen kann. Doch auf dem Weg dorthin erhält die Enterprise einen Ruf im Code 47 und die Enterprise fliegt nach Dytallix B. Die geplante Ankunft verzögert sich zunächst nur um einige Stunden. Als jedoch die USS Horatio zerstört wird, sagt man Pacifica ab und fliegt stattdessen zurück zur Erde. (TNG: Die Verschwörung)

2365 befördert die Enterprise einige antedeanische Delegierte sowie Botschafterin Lwaxana Troi nach Pacifica. Allerdings stellt sich heraus, dass die Antedeaner ein Attentat geplant haben und unter ihren Mänteln, nicht durch Standardscans zu ortenden, Sprengstoff mit sich führen. (TNG: Andere Sterne, andere Sitten)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Nach dem Star Trek: Sternen-Atlas befindet sich der Planet im Alpha-Quadranten.

Laut dem Roman Ernte den Sturm befindet sich der Planet in der Taurus-Region im Alpha-Quadranten.

Nach dem Romanen Eine neue Ära und Stürmische See wird die einheimisches Spezies auf Pacifica als Selkies bezeichnet. Die Selkies leben zu Beginn ihres Lebens an Land und dann später vollständig Unterwasser. Sie sind eine sexuell sehr offene Spezies, wovon die Touristen auf Pacifica profitieren.

Laut dem Roman Den Frieden verlieren, werden nach der Borg-Invasion von 2381 viele Flüchtlinge nach Pacifica gebracht. Da es nur sehr wenig freie Landfläche auf dem Planeten gibt, droht eine humanitäre Katastrophe mit den Flüchtlingen. Schließlich werden viele der Flüchtlinge auf weiteren Planeten untergebracht.

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki