FANDOM


Ophiucus III ist ein Planet auf dem sich im 23. Jahrhundert eine Kolonie der Föderation befindet.

Der Planet ist 2266 das Ziel von Harry Mudd und den drei Frauen, die von ihm dort hingebracht werden wollen, um ein neues Leben anzufangen. (TOS: Die Frauen des Mr. Mudd)

2328 transportiert die SS Kogin Keven Scotti, Michael J. Lim und Zoey Pentacoff zwischen Organia und Ophiucus III. (TNG: Soongs Vermächtnis)

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der dritte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Ophiucus-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der fiktiven Benennungskonvention, einen Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.