FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Ein Notruf oder Hilferuf wird von Raumschiffen, Kolonien oder Stationen über die Kommunikationsfrequenzen ausgesandt in der Hoffnung, dass im Sektor befindliche Raumschiffe diesen auffangen und zur Hilfe eilen.

Es gibt auch spezielle Notruffrequenzen, zum Beispiel Notrufkanal D. (TOS: Der Zentralnervensystemmanipulator)

2268 erhält die USS Enterprise (NCC-1701) über Subraumfunk einen Notruf der Stufe 1 von der Raumstation K-7. Es stellt sich später heraus, dass der Notruf ungerechtfertig gewesen ist, was ein Verstoß gegen Gesetze der Föderation darstellt. (TOS: Kennen Sie Tribbles?)

Ein alter irdischer Notruf ist „SOS“. (ENT: Vermisst; VOY: Die 37er)

2336 senden zwei Raumschiffe der Nokaro einen Notruf aus, nachdem sie von der telepathischen Werferpflanze allmählich verdaut werden. Qatai empfängt den Notruf und will ihnen zu Hilfe kommen. Allerdings trifft er zu spät ein. (VOY: Euphorie)

2373 sendet der Doktor ein Mayday-Signal an die USS Voyager nachdem ein Shuttle mit ihm, Harry Kim und Ahni Jetal angegriffen wird. (VOY: Verborgene Bilder)

2375 sendet der Delta Flyer einen Mayday-Notruf aus, nachdem er in einen Ionensturm gerät. Dieser wird wenig später von der USS Voyager empfangen, die Rettungsmaßnahmen einleitet. (VOY: Es war einmal)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki