Fandom

Memory Alpha

Nogura

29.291Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nogura ist ein Admiral der Sternenflotte aus dem späten 23. Jahrhundert.

Nach einem Gespräch mit ihm erhält Rear Admiral James T. Kirk aufgrund der Bedrohung durch V'Ger 2273 das Kommando über die gerade umgerüstete USS Enterprise (NCC-1701) zurück. Außerdem zieht er, auf Wunsch von Kirk, Doktor McCoy wieder zum aktiven Dienst ein und versetzt ihn auf die Enterprise. (Star Trek: Der Film)

HintergrundinformationenBearbeiten

Noguras Vorname wurde nie genannt. Laut Gene Roddenberrys Roman zum Kinofilm lautet er Heihachiro.

Im Roman Offene Geheimnisse spielt Heihachiro Nogura eine wichtige Rolle. Dort übernimmt er 2266, im Rang eines Rear Admirals, das Kommando über die Sternenbasis 47. (Roman: Offene Geheimnisse, Kapitel 21)

Nogura ist für die Beförderung von James T. Kirk zum Admiral verantwortlich. Als dies geschieht, ist Nogura gerade aus dem Ruhestand in den aktiven Dienst zurückgekehrt. (Roman: Die verlorenen Jahre, Kapitel 2)

Im Roman Die verlorenen Jahre wird geschildert, dass er der Chef des Sternenflottenkommandos in San Francisco ist und den Rang eines Großadmirals der Sternenflotte bekleidet. (Roman: Die verlorenen Jahre, Kapitel 3)

Laut der The Autobiography of James T. Kirk war Nogura jahrelang der Captain der USS Exeter und Arbeite dann in der Abteilung für Strategische Planung der Sternenflotte. (Roman: The Autobiography of James T. Kirk, Kapitel 5)

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki