FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Die Enterprise sieht sich mit einer Technik konfrontiert, die es ihr erlaubt, die eigene Galaxis zu verlassen.

Inhalt Bearbeiten

Vom Umschlagtext:

Die USS Cochise wird von unerklärlichen Gravitationsanomalien erschüttert. Dann erfasst eine namenlose Angst die Besatzung. Ein Crew-Mitglied tötet seinen Kameraden und begeht anschließend Selbstmord.

Die modifizierten Sensoren der Enterprise sind in der Lage, die Ursache des Phänomens zu erfassen: ein Tor, das den Transit zu einer Millionen von Lichtjahren entfernten Galaxis ermöglicht. Schon einmal war der Enterprise ein derartiger Transit gelungen.

Plötzlich tauchen überall in der Föderation solche Tore auf, bedrohen sogar die Erde und verbreiten selbst im Starfleet-Hauptquartier Paranoia. Auch Captain Kirk wird von dem Panik-Syndrom erfasst. Und dann wird die Enterprise in den Gravitationsstrudel des Zeittors gerissen…

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Dieses Buch bildet mit den Romanen Hort des Lebens und Zwischen den Fronten eine lose Reihe innerhalb der Classic Serie.

Charaktere Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki