FANDOM


Enterprise nährt sich NGC 321

Die Enterprise nähert sich NGC 321.

NGC 321 ist ein Sternhaufen, welcher die Planeten Eminiar VII und Vendikar enthält.

Im Jahr 2217 begibt sich die USS Valiant in diesen Sternenhaufen. Das Raumschiff sendet von dort aus ihre gesammelten Daten, kehrt aber nie von ihrer Mission zurück. (TOS: Krieg der Computer)

2267 begibt sich die USS Enterprise (NCC-1701) in diesen Sternhaufen, damit der Botschafter Robert Fox diplomatischen Kontakt zwischen der Föderation und den Planeten Eminiar VII und Vendikar herstellt. (TOS: Krieg der Computer)

NGC 321 ist 2364 auf der Karte im Hauptquartier der Sternenflotte zu sehen. (TNG: Die Verschwörung)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie in der sich die Föderation im Krieg mit den Klingonen befindet, ist NGC 321 2366 auf einem taktischen Statusdisplay im Bereitschaftsraum der USS Enterprise (NCC-1701-D) zu sehen. (TNG: Die alte Enterprise)

2367 ist NGC 321 auf einem taktischen Statusdisplay im Bereitschaftsraum der USS Phoenix zu sehen. (TNG: Der Rachefeldzug)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

In der deutschen Synchronfassung ist NGC 321 ein Planetensystem.

Im realen „New General Catalogue of Nebulae and Cluster of Stars“ ist NGC 321 eine weit entfernte und daher sehr schwach leuchtende Galaxie im Sternbild Walfisch.

Externer Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki