FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
GalorndonCore Oberfläche

Commander Riker platziert einen Musterverstärker.

Musterverstärker (auch Mustervergrößerer oder Transporterverstärker) sind unterstützende Werkzeuge, welche die Musterauflösung eines Transporters vergrößern und somit einen Transportvorgang sicherstellen können. Sie sind von zylindrischer Bauart, besitzen zum Aufstellen ausklappbare Stützen und eine konische Spitze, die bei Aktivierung leuchtet. Sie werden von der Föderation seit dem 24. Jahrhundert benutzt.

Sie sind immer dann vonnöten, wenn der Transporterchief nicht in der Lage ist, mit den normalen Sensoren ein klares Signal der Transportmuster zu erhalten, etwa durch störende Einflüsse wie Ionenstürme. Dabei werden normalerweise drei in einem etwa gleichseitigen Dreieck aufgestellt und danach aktiviert. (TNG: Auf schmalem Grat, Ungebetene Gäste)

Einen ähnlichen Zweck wie die Musterverstärker erfüllt die Skeletterfassung. (VOY: Skorpion, Teil I)

2375 benutzt Marla Gilmore Transporterverstärker, um den Schildgenerator der USS Voyager an Bord der USS Equinox zu beamen. (VOY: Equinox, Teil I)

2377 lässt Tom Paris Joe Carey die Musterverstärker aufstellen um die Überreste von Friendship One auf die USS Voyager zu beamen. (VOY: Friendship One)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.