Fandom

Memory Alpha

Muskete

29.328Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tierwesen greift an.jpg

Ein Tierwesen greift mit einer Muskete an.

Eine Muskete ist ein langes großkalibriges Gewehr, welche im 19. Jahrhundert verwendet werden. Sie wird von vorne mit Schießpulver und einer Kugel geladen. Musketen können auch mit einem Bajonett ausgestattet werden, um sich im Nahkampf zu verteidigen.

Auf Charles Darwins HMS Beagle befindet sich bei seiner Reise im 19. Jahrhundert nicht eine einzige Muskete an Bord. (Star Trek: Nemesis)

2364 muss die Crew der USS Enterprise (NCC-1701-D) in einer von Q geschaffenen Situation gegen, als französische Infanteristen gekleidete, Außerirdische kämpfen. Sie sind mit Musketen bewaffnet, die jedoch statt Kugeln Phaserstrahlen abfeuern. Später töten die Tierwesen mit den Bajonetten an ihren Musketen Worf und Wesley Crusher. Doch William T. Riker kann die beiden mit Hilfe der Kräfte von Q retten. (TNG: Rikers Versuchung)

Im Jahr 2379 macht Jean-Luc Picard darauf Aufmerksam, dass Darwin keine Muskete bei seiner Mission dabei gehabt hat, als an das medizinische Personal Phaser ausgegeben werden. (Star Trek: Nemesis)

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki