Fandom

Memory Alpha

Multikinetische neutronische Mine

29.391Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Multikinetische neutronische Mine.jpg

Die Darstellung einer multinkinetischen nautronischen Mine auf einem Display.

Eine multikinetische neutronische Mine ist eine von den Borg eingesetzte Massenvernichtungswaffe mit einer Sprengkraft von fünf Millionen Isotonnen, genug um ein Planetensystem zu beeinträchtigen und die Schockwelle der Detonation über einen Radius von fünf Lichtjahren zu treiben.

2374 erwägen die Borg den Einsatz solcher Minen, um sie in dem von Spezies 8472 eroberten Gebiet zu platzieren und so die durch die Besatzung der USS Voyager modifizierten Nanosonden möglichst effizient zu verbreiten. (VOY: Skorpion, Teil II)

Das Schema dieser Mine gleicht dem Aussehen des Raumschiffs der abtrünnigen Borg aus TNG: Angriff der Borg, Teil II.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki