Fandom

Memory Alpha

Multidimensionale Transportervorrichtung

29.312Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spiegeluniversum
Genau so, nur anders…
Multidimensionale Transportervorrichtung.jpg

Ein Transporter wird mit einer Multidimensionalen Transportervorrichtung modifiziert.

Eine Multidimensionale Transportervorrichtung ist ein Gerät, mit dem man den Transporter modifiziert um ins Spiegeluniversum zu beamen und zurück zu gelangen.

2371 benutzt Miles „Smiley“ O'Brien das Gerät um damit Benjamin Sisko mit ins Spiegeluniversum zu nehmen. (DS9: Durch den Spiegel)

Jennifer Sisko reist 2372 mit diesem Gerät in unser Universum. Von dort aus lädt sie Jake Sisko in das Spiegeluniversum ein und nimmt ihn danach mit. Damit Benjamin Sisko ihnen folgen kann, lässt sie für ihn eine multidimensionale Transportervorrichtung auf dem Tisch liegen. Mit dieser Vorrichtung beamt er darauf ins Spiegeluniversum. (DS9: Der zerbrochene Spiegel)

Im Jahr 2374 reist Bareil Antos mit diesem Gerät aus dem Spiegeluniversum zu Deep Space 9, um einen Drehkörper zu stehlen. (DS9: Erkenntnis)

2375 gibt Miles O'Brien ein PADD mit den Bauplänen für eine multidimensionale Transportervorrichtung an Rom, damit er diese Pläne studiert. Aber der Nagus Zek stiehlt ihm das PADD, weil er sich große Profite im Spiegeluniversum erhofft. Kurz darauf beamt er ins Spiegeluniversum und wird dort gefangen genommen. Ezri Tigan beamt mit dem Gerät in unser Universum, um den beiden Ferengi Quark und Rom von der Gefangennahme Zeks zu berichten. Kurz darauf beamen die drei mit der Vorrichtung ins Spiegeluniversum. (DS9: Die Tarnvorrichtung)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki