Fandom

Memory Alpha

Mitena Haro

29.423Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Mitena haro.jpg

Mitena Haro (2366)

Mitena Haro ist der Name, unter dem sich eine Person als bolianische Kadettin der Sternenflotte tarnt.

Im Jahr 2366 finden sich Jean-Luc Picard, der Mizarianer Kova Tholl und ein Chalnoth namens Esoqq in einer Art „Gefängnis“ wieder. Dort dienen sie ihren außerirdischen Entführern in einem Experiment als Versuchskaninchen. Um eine direkte Beobachtung der drei Männer aus unmittelbarer Nähe zu gewährleisten, wird auch Mitena Haro in die Zelle versetzt und spielt dort die Rolle einer ebenfalls entführten Person. (TNG: Versuchskaninchen)

Mitena Haro wurde von Joycelyn O'Brien gespielt und von Petra Barthel synchronisiert.

Es ist unklar, ob die Außerirdischen eine reale Mitena Haro kopiert oder sie komplett neu erschaffen haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki