FANDOM


Siehe Das Minenfeld für die Folge mit ähnlichem Namen.

Ein Minenfeld ist eine Anzahl dicht nebeneinander platzierter Minen. Man kann es sowohl in Gewässern als auch im Weltraum verwenden.

2152 verwendet das Romulanische Sternenimperium Minenfelder um ein Eindringen Fremder in ihr Territorium zu verhindern und somit ihre Abgeschiedenheit gegenüber den anderen Mächten zu wahren. Eine Mine beschädigt die Außenhülle der Enterprise (NX-01), als sie in das Minenfeld gerät. (ENT: Das Minenfeld)

2373 vermint die Föderation das Bajoranische Wurmloch um zu verhindern, dass immer mehr Verstärkung des Dominions, das sich mit den Cardassianern verbündet, hindurch gelangt. Die Minen sind selbstreplizierend und tarnfähig. (DS9: Zu den Waffen!)

2375 lässt die Künstliche Intelligenz einer taktischen Langstreckenwaffeneinheit die USS Voyager einen Kurs setzen, der an feindlichen Minenfeldern vorbeiführt und sie zu ihrem Ziel führt. (VOY: Geheimnisvolle Intelligenz)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.