Fandom

Memory Alpha

Michael Giacchino

29.300Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Michael Giacchino (* 10. Oktober 1967 in Riverside, New Jersey, USA) ist ein US-amerikanischer Filmkomponist. Er komponierte den Soundtrack für Star Trek.

Zu Anfang komponierte er Soundtracks für Videospiele, wie Call of Duty und Medal of Honor oder TV-Serien wie Alias - Die Agentin (2001-2006), Lost (seit 2004) und Fringe (seit 2008).

Größere Bekanntheit erlangte er mit seinen Soundtracks zu den Filmen Die Unglaublichen (2004), Mission Impossible III (2006, Regie: J.J. Abrams), Cloverfield (2008) und Ratatouille (2007) für den er 2008 eine Oscar-Nominierung erhielt.

Für seine Filmmusik zu Oben gewann er 2010 einen Golden-Globe-Award, zwei Grammy-Awards, einen BAFTA-Award und einen Oscar. Sein Soundtrack für Star Trek wurde ebenfalls für den Grammy 2010 nominiert.

Soundtracks mit Musik von Michael GiacchinoBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki