Fandom

Memory Alpha

Metagenetische Waffe

29.318Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Metagenetische Waffen sind wirkungsvolle biologische Waffen, die jedoch im 24. Jahrhundert von den meisten Institutionen des Alpha-Quadranten verboten worden sind.

Diese Waffengattung wird hauptsächlich genetisch konstruiert und überträgt sich durch die Luft. Es besitzt die Fähigkeit, jede Form von DNA, auf die es trifft, zu vernichten. Auf diese Weise kann mit einer solchen Waffe das Ökosystem eines ganzen Planeten innerhalb weniger Tage vollständig zerstört werden.

Dadurch wäre es möglich, einen ganzen Planeten zu übernehmen, ohne auch nur einen einzigen Schuss abfeuern zu müssen. Da sämtliche Gebäude und Technologien vollkommen intakt bleiben, wäre dieser Planet eine wertvolle Beute. Sobald einige Tage vergangen sind, hat sich diese Waffe vollständig verflüchtigt und der Gegner kann problemlos den Planeten in seinen Besitz bringen.

2369 nimmt der Geheimdienst der Sternenflotte fälschlicherweise an, dass die Cardassianer eine geheime Methode entwickelt haben, um metagenetisches Material zu produzieren. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass man eine ungewöhnliche Strahlung im Theta-Band entdeckt hat; ein typisches Charakteristikum einer metagenetischen Waffe (TNG: Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil I, Geheime Mission auf Celtris Drei, Teil II).

Weiterführende Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki