FANDOM


Diese menschliche Zivilisation ist ein Volk von Menschen, die weit von der menschlichen Heimatwelt, der Erde, entfernt im Delta-Quadranten leben.

Geschichte

1937 besuchen die Briori, eine außerirdische Spezies, die Erde und entführen, ähnlich wie zum Beispiel einige Jahrzehnte zuvor die Skagaraner, etwa 300 Menschen von den verschiedensten Kontinenten, darunter zum Beispiel Amerikaner und Japaner. Sie verschleppen sie auf einen Planeten im Delta-Quadranten, wo sie sie als Sklaven für sich arbeiten lassen. Ganz ähnlich wie auch bei den skagaranischen Sklaven in der Delphischen Ausdehnung erheben sich die Menschen jedoch schließlich gegen ihre Entführer und töten die Briori. Einige ihrer Technologie übernehmen sie, verbleiben jedoch auf dem Planeten. (ENT: Faustrecht)

Kultur

Im 24. Jahrhundert ist ihre Zivilisation auf mehrere hunderttausende Personen angewachsen, die in großen Städten leben. Einie wichtige Rolle in ihrer Kultur spielen die sogenannten 37er, eine Gruppe von acht ebenfalls 1937 entführten Menschen, darunter die berühmte Pilotin Amelia Earhart, die seit ihrer Entführung in Stase liegen. Die befreiten Menschen stoßen auf sie, halten sie jedoch für tot. Sie beginnen, die acht zu verehren, da sie die direkte Verbindung zu ihren Vorfahren darstellen. Ihre unterirdische Lagerstätte wird in einen Schrein umgewandelt und ein Funksignal, das um Hilfe ruft, über all die Jahrhunderte in Takt gelassen.

Kontakt mit der Föderation

2371 stößt die USS Voyager auf den Planeten, entdeckt die menschliche Zivilisation jedoch zunächst nicht, sondern findet nur die 37er. Sie wecken die acht Menschen aus der Stasis auf und stellen einen zunächst nicht unkomplizierten Kontakt her. Währenddessen entdecken die Menschen auf dem Planeten das gelandete Raumschiff und dass die Crew der Voyager in den Schrein der 37er eingedrungen ist. Sie glauben, sie wollten deren Leichen stehlen und greifen sie an. Erst als die Angreifer von der Sternenflottenbesatzung überwältigt werden, kommt ein klärender Erstkontakt zustande und es wird die ganze Geschichte bekannt.

Die acht 37er entscheiden sich, auf dem Planeten zu bleiben und werden von der Bevölkerung in deren Mitte aufgenommen. Auch an die Besatzung der Voyager ergeht die Einladung, auf dem Planeten zu bleiben. Captain Janeway stellt jedem einzelnen Besatzungsmitglied frei, ob es in dieser menschlichen Zivilisation bleiben möchte oder aber den langen Weg zurück zur Erde fortsetzt. Schließlich entscheiden sich jedoch alle Besatzungsmitglieder, auf der Voyager zu bleiben. (VOY: Die 37er).

Mitglieder dieser Zivilisation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.