Fandom

Memory Alpha

Magnesit

29.291Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Magnesit ist eine natürlich vorkommende Substanz, ein Mineral.

Durch seine physikalischen Eigenschaften bildet Magnesit einen guten Schutz vor verschiedenen Arten von Strahlung, zum Beispiel Antimateriestrahlung. Ein namentlich nicht bekanntes Volk im Delta-Quadranten benutzt Magnesit um ihre Kleidung zu verbessern, damit sie als Schutz vor Antimateriestrahlung verwendet werden kann. Der Schutz durch Magnesit reicht aber nicht vollständig aus um dauerhaft in einem verstrahlten Gebiet zu leben. (VOY: Friendship One)

Es befindet sich in Felsgestein, wodurch Höhlen einen gewissen Schutz vor Strahlung bieten. Magnesitvorkommen können auch Sensoren stören. (VOY: Von Angesicht zu Angesicht)

Im 22. Jahrhundert wird Magnesit zum Bau von Warpreaktoren benötigt. (ENT: Die Verbindung)

2267 benutzt Lieutenant Commander Scott von der USS Enterprise (NCC-1701) Magnesit und Trevium um die Satelliten zu bestücken, mit denen der Neuralparasit auf Deneva getötet werden soll. Die Magnesit-Trevium-Kombination verbrennt nämlich unter Abstrahlung genau der richtigen ultravioletten Wellenlänge Licht, um den Parasiten zu töten. (TOS: Spock außer Kontrolle)

Im englischen Original benutzt man an dieser Stelle nicht einfaches Magnesit sondern „Trimagnesit“. Eine Substanz, welche es in der Realität nicht gibt.

Als der junge Chakotay seinen Vater Kolopak auf einer Expedition begleitet, beschwert er sich darüber, dass die Indianer des Kautschukbaumvolkes Feuerholz statt Magnesit als Brennmaterial verwenden. (VOY: Tattoo)

In der deutschen Synchronisation wurde „Magnesit“ mit „Magnesitbenzin“ übersetzt.

2372 erhitzen Tom Paris und Neelix Magnesit indem sie mit ihren Phasern darauf feuern, sodass das Magnesit ihnen als Wärmequelle dient. (VOY: Der Höllenplanet)

2377 entdeckt ein Außenteam der USS Voyager auf der Heimatwelt der Uxali, die sich in einem nuklearen Winter befindet, Magnesitablagerungen. Joe Careys Vermutung, dass durch diese Ablagerungen Personen die Strahlung überlebt haben könnten, wird wenig später bestätigt. (VOY: Friendship One)

Weitere Referenzen Bearbeiten

Hintergrundinformation und Externe LinksBearbeiten

Magnesit, auch bekannt als „Magnesiumcarbonat“, hat die Summenformel MgCO3. Es ist ein Magnesium-Salz der Kohlensäure.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki