FANDOM


Die Erforschung des Weltraums ist nach wie vor ein gefährliches Unterfangen, so bleibt es nicht aus, dass die Sternenflotte auch im Friedensfall große Verluste zu beklagen hat.

Hinweis: Diese Liste führt nicht alle Verluste der Sternenflotte auf, sondern nur Tote und Totalverluste!

Da in den 2260ern die meisten Verluste im Sicherheitsdienst der Sternenflotte zu beklagen waren, und diese traditionell eine rote Uniform trugen, wurde der Begriff „Redshirt“ unter Fans schnell ein Synonym für einen Sternenflottenverlust.

Verluste der Sternenflotte der Erde

Die folgenden Crewman und Offiziere sterben im Dienst der Sternenflotte der Erde:

Verluste der MACO

Verluste der Sternenflotte der Föderation

Die folgenden Crewman und Offiziere starben im Dienst der Sternenflotte der Föderation

Verluste im 22. Jahrhundert

Verluste im 23. Jahrhundert

Verluste der USS Enterprise (NCC-1701)

2254

  • Drei unbekannte Crewmitglieder werden auf Rigel VII getötet.

2265

2266

2267

2268

2269

2273

2285

Verluste der USS Enterprise (NCC-1701-A)

Verluste der USS Enterprise (NCC-1701-B)

Weitere Verluste im 23. Jahrhundert

Schiffe und Besatzungen

Einzelpersonen

Verluste im 24. Jahrhundert

Verluste der USS Enterprise (NCC-1701-C)

Verluste der USS Enterprise (NCC-1701-D)

Verluste der USS Enterprise (NCC-1701-E)

Verluste auf Deep Space 9 und der USS Defiant

Verluste der USS Voyager

In der Episode VOY: Unvollkommenheit zeigt Seven of Nine eine Liste aller Crewmitglieder die bis 2377 auf der USS Voyager starben.

Verluste während des Dominion-Konflikts und des nachfolgenden Kriegs

Verluste der Sternenflotte in anderen Zeitlinien

Siehe auch Alternative Zeitlinie