FANDOM


Leucon 2376

Leucon (2376)

Leucon ist ein Brunali und der Vater von Icheb.

Zusammen mit seiner Ehefrau Yifay benutzt er seinen Sohn als Waffe im Kampf gegen die Borg. Dazu verändern sie sein Genom, sodass er einen für die Borg tödlichen Krankheitserreger produziert. Nachdem so durch Icheb die Drohnen eines Borg-Kubus getötet wurden, wird er von der USS Voyager gerettet und zu seiner Heimatwelt zurückgebracht. Dort empfangen sie ihn. Da Icheb sich sehr reserviert verhält und auf der Voyager bleiben will, spricht Captain Janeway mit Yifay und Leucon über das weitere Vorgehen. Die anwesende Seven of Nine verhält sich Ichebs Eltern gegenüber sehr abweisend und wird von Janeway schließlich sogar aus dem Raum geschickt. Sie sprechen mit Janeway allein und werden auf die Voyager eingeladen. Dort dinieren sie mit Icheb, und nach einigem Zögern erinnert er sich langsam. Icheb entschließt sich bei seinem Volk zu bleiben. Daher bereiten Leucon und Seven of Nine einen neuralen Transceiver so vor, dass er als Regenerationseinheit funktionieren kann. Dabei berichtet Leucon, dass Icheb vor vier Jahren assimiliert wurde, als er eine neue Düngungsphalanx besichtigte. Nachdem die Voyager den Planeten verlassen hat, wird er von Yifay dazu gedrängt, Icheb umgehend wieder zu den Borg zu schicken, um weitere Schiffe zu zerstören. Er hilft Yifay Icheb zu betäuben und bereitet anschließend den Start eines Raumschiffs vor. Nachdem das Raumschiff gestartet ist, erreicht die Voyager den Planeten und fordert eine Erklärung. Leucon und Yifay rechtfertigen den Einsatz ihrer Kinder als biologische Waffen gegen die Borg, um ihr Volk zu retten. (VOY: Icheb)

Leucon wurde von Mark A. Sheppard gespielt und von Andreas Rüdiger synchronisiert

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.