Wikia

Memory Alpha

Leningrad

28.060Seiten im Wiki
Diskussion5

Leningrad ist der Name einer russischsowjetischen Großstadt.

Sie wird 1703 als Sankt Petersburg gegründet, zwischen 1914 und 1926 heißt sie Petrograd, 1926 wird sie nach Wladimir Lenin „Leningrad“ genannt.

Alternative Zeitlinie
In der neuen Zeitlinie erklärt Pavel Chekov 2263 auf der Raumstation Yorktown einer Alienfrau, dass Scotch Whisky von zwei alten Damen aus Leningrad erfunden worden sei. (Star Trek Beyond)

2268 behauptet Pavel Chekov behauptet gegenüber Montgomery Scott, dass der Scotch Whisky von zwei alten Damen aus Leningrad erfunden worden sei. (TOS: Kennen Sie Tribbles?)

Leningrad wird 2286 von den Auswirkungen der Walsonde getroffen. Die komplette Stromversorgung fällt aus, die Sonne wird von einer Wolke komplett verdeckt und die Temperaturen sinken dramatisch. Diese Auswirkungen werden jedoch von Captain James T. Kirk und der HMS Bounty wieder rückgängig gemacht. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

In der Realität wurde Leningrad noch 1991 wieder in Sankt Petersburg umbenannt, auch wenn der Verwaltungsbezirk weiter den Namen Leningrad trägt.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki