Fandom

Memory Alpha

Lee Correy

29.502Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Lee Correy ist das Pseudonym, unter dem der US-amerikanische Autor George Harry Stine (* 26. März 1928; † 2. November 1997 in Phoenix, Arizona, USA; 69 Jahre) Science Fiction-Storys schrieb. Er benutzte dieses auch für seinen Star-Trek-Roman "Hort des Lebens".

Stine unterstützte zudem Rick Sternbach und Michael Okuda bei ihrer Arbeit an Star Trek: The Next Generation. Für seine Hilfe bedankten sich die beiden im Sachbuch "Die Technik der USS Enterprise".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki