Fandom

Memory Alpha

Laserskalpell

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Laserskalpell ist ein chirurgisches Instrument zur Durchtrennung von organischem Gewebe bei Operationen. Dabei gibt es keinen direkten Kontakt zwischen dem Patienten und dem Skalpell, so dass eine Übertragung von Keimen nicht über eine Klinge oder Ähnlichem geschehen kann.

Der Vorteil gegenüber den Skalpellen des 20. und 21. Jahrhunderts ist zum ersten, dass es hygienischer ist und eine Reinigung zwischen mehreren OPs ausbleiben kann, wenn der Mediziner unter Zeitdruck steht. Zum zweiten schließt es beim Schneiden die Wundränder und unterbindet so Blutungen. (TNG: Odan, der Sonderbotschafter)

Ein Laserskalpell kann auch zum Öffnen von delgorianischen Verschlussmechanismen verwendet werden. Als Odo 2370 in einen Behälter gesperrt ist, der mit einem solchen Mechanismus ausgestattet ist, benutzt Quark ein Laserskalpell um ihn zu befreien. (DS9: Der Symbiont)

2377 bedroht Kathryn Janeway den Anführer einer Gruppe Außerirdischer mit einem Laserskalpell, um so mit einem geborgenen Kortikalknoten abziehen zu dürfen. (VOY: Unvollkommenheit)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki