Fandom

Memory Alpha

Lantaru-Sektor-Forschungsstation

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lantaru-Sektor-Forschungsstation.jpg

Die Überreste der Station

In der Forschungsstation im Lantaru-Sektor werden im 23. Jahrhundert unter Professor Ketteract geheime Experimente mit Omega-Molekülen durchgeführt. Bei dem darauf folgenden Unfall ist die Station vernichtet und der gesamte Lantaru-Sektor für Flüge mit Warpantrieb unpassierbar gemacht worden. 127 Wissenschaftler werden bei dem Experiment getötet. (VOY: Die Omega-Direktive)

Das Bild der Station auf dem Display gleicht dem Modell der Sternenbasis 375

In dem Roman Der Dunkle Plan spielt diese Station eine Rolle. Dort ist sie eine geheime Einrichtung, welche mit Hilfe der in TOS: Die unsichtbare Falle gestohlenen romulanischen Tarnvorrichtung getarnt ist. Die USS Enterprise wird später Zeuge der Explosion und entkommt der Schockwelle nur knapp.

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki