Fandom

Memory Alpha

Kurt E. Ludwig

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Scotty zum Thema Galauniform.ogg

Kurt E. Ludwig als Scotty.

Kurt E. Ludwig (* 02. Mai 1924 in Erlangen als Kurt Eugen Ludwig; † 4. März 1995 in München; 70 Jahre) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

In Star Trek sprach er:

Bei der Synchronisation der Sat.1 Folgen, der Filme Star Trek V: Am Rande des Universums und Star Trek VI: Das unentdeckte Land sowie der CIC-Synchronfassung der TAS-Folgen war Ludwig zum Großteil verantwortlich für das deutsche Dialogskript. Privat war Ludwig sehr gut mit James Doohan, dem Darsteller des Scotty, befreundet. Von Ludwig stammt übrigens auch die Idee, Leonard McCoys englischen Spitznamen Bones mit Pille zu übersetzen. Auch seine Tochter Alexandra Ludwig war als Synchronsprecherin für Star Trek tätig.

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Paul Fix als Teeler Yacy in Red River (1948, 2. Synchro)
  • Raimund Harmstorf als Wolf Larsen in Der Seewolf (1972)
  • Der schreckliche Sven in Wickie und die starken Männer (1974-1975)
  • David Warner als Murphy in Die Geliebte des französischen Leutnants (1981)
  • Charles Durning als Les Nichols in Tootsie (1982)
  • James Doohan als James 'Scotty' Doohan in Knight Rider 2000 (1991)

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki