FANDOM


Ein Kriegsverbrechen ist ein Verstoß gegen das Kriegs- und Völkerrecht, den man während eines Krieges begeht.

2369 wollen die Bajoraner Aamin Marritza, den sie für Gul Darhe'el halten, als Kriegsverbrecher anklagen, doch der wundert sich, wie sein Handeln ein Kriegsverbrechen sein kann, zählt die Cardassianische Besetzung von Bajor doch gar nicht als Krieg. (DS9: Der undurch­schaubare Marritza)

2375 werden Worf und Ezri Dax vom Dominion wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Die Anklage selbst ist nicht relevant. Sie sollen allerdings einem cardassianischen Tribunal überstellt und dann hingerichtet werden. (DS9: Eine sonderbare Kombination)

Siehe auch

Externe Links