Fandom

Memory Alpha

Kosmisches Band

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Kosmisches Band ist eine Raumanomalie, welche eine Ähnlichkeit mit einem Schwarzen Loch hat. Ein solches Band hat typischerweise eine Länge von einigen hundert Kilometern und ist nur so dick wie ein Proton, besitzt dennoch die Gravitationskraft von hunderten Sternen und ein Gravitationsfeld wie ein schwarzes Loch. Kommt ein Objekt diesem Band zu nahe, wird es durch die Gravitationsscherkräfte zerrissen, welche mit denen eines Schwarzen Loches vergleichbar sind.

Das kosmische Band ist sozusagen eine langgezogene Singularität. In der realen Wissenschaft wird ein recht ähnliches Phänomen postuliert, welches man als kosmischen String bezeichnet. Im Drehbuch zur Episode heißt die Anomalie auch cosmic string fragment, womit die Verwandschaft nochmals verdeutlicht wird.

2367 trifft die USS Enterprise auf ein kosmisches Band von 107 Kilometern Länge, als sie in einem Schwarm zweidimensionaler Wesen festhängt, welche auf ein solches zufliegen. Ursprünglich wird angenommen, dass diese Wesen durch den Gravitationssog des Bandes angezogen werden, es stellt sich aber heraus, dass dieses Band die Heimat dieser Wesen ist. Die USS Enterprise kann rechtzeitig vor der Kollision befreit werden, indem man die natürlichen Subraumschwingungen und EM-Wellen der zerfallenden Partikel am Ereignishorizont des Bandes mit dem Hauptdeflektor simuliert und so die Wesen kurzzeitig zum Anhalten bewegt. Dadurch kann sich das Raumschiff aus dem Gravitationsfeld befreien. (TNG: Das kosmische Band)

Externer LinkBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki