Fandom

Memory Alpha

Kortikalknoten

29.328Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kortikalknoten.jpg

Ein Kortikalknoten wird Seven of Nine eingesetzt.

Kortikalknoten Entnahme.jpg

Ein Kortikalknoten wird einer Drohne entnommen.

Der Kortikalknoten ist im Gehirn jeder Borg-Drohne vorhanden. Er befindet sich über dem rechten Auge und ist nur über einen Einschnitt erreichbar. Er steuert alle vorhandenen Borgimplantate im Körper und hält damit die Drohne am Leben. Der Aufbau eines Kortikalknotens ist äußerst kompliziert und kann nicht repliziert oder nachgebaut werden. Wird der Kortikalknoten einer Drohne beschädigt, wird er entweder ersetzt oder die Drohne wird als arbeitsunfähig deaktiviert, da die Borg eine Reparatur komplexer Komponenten für Zeitverschwendung halten.

Als der Kortikalknoten von Seven of Nine 2377 eine Fehlfunktion erleidet, versucht die Crew der USS Voyager zunächst, ihr den Knoten einer toten Drohne einzusetzen, was allerdings schon in der Simulation scheitert. Um Seven zu retten, entnimmt sich Icheb seinen eigenen Kortikalknoten und lässt ihn Seven einsetzen. Beide überleben die Prozedur, müssen sich aber mehrere Wochen erholen. (VOY: Unvollkommenheit)

Der Kortikalknoten überwacht zudem die Emotionen der Borg-Drohne. Zeigt eine Drohne zu viele Gefühle, unterdrückt der Kortikalknoten alle höheren Gehirnfunktionen. Gefühle werden von den Borg als warnendes Zeichen für Individualität angesehen. Durch diesen Mechanismus kann eine Drohne aufgehalten und repariert werden, bevor sie die Möglichkeit hat abtrünnig zu werden. (VOY: Menschliche Fehler) Nach dem Entfernen der Störungssicherung ist es möglich die gesamte Bandbreite an Emotionen zu erleben, die für das Individuum möglich ist. (VOY: Endspiel, Teil I)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki