FANDOM


Als Kompromiss bezeichnet man eine Vereinbarung zur Beilegung eines Konfliktes, die beiden Seiten gerecht wird.

Ende 2373 errichtet die Föderation ein Minenfeld vor dem bajoranischen Wurmloch. Als die Cardassianer und das Dominion davon erfahren, sendet man den Vorta Weyoun, um die Sternenflotte zu überzeugen, das Feld abzubauen. Doch Captain Sisko als Repräsentant der Sternenflotte weigert sich.

Um seinen guten Willen zu zeigen, schlägt Weyoun einen Kompromiss vor. Es sollen nur noch Frachter und zivile Raumschiffe aus dem Gamma-Quadranten kommen. Der Kompromiss ist jedoch unannehmbar. (DS9: Zu den Waffen!)

Externe Links