FANDOM


Das fremde Wesen verlässt Tuvok

Ein Komar verlässt Tuvok

Die Komar sind eine körperlose Spezies.

Sie leben in einem Dunkle-Materie-Nebel des Delta-Quadranten, dabei basiert ihr Leben auf einer Verbindung namens „Trian“. Sie sind in der Lage, die Körper anderer physischer Lebensformen zu kontrollieren und können so deren Raumschiffe in den Nebel steuern. Anschließend ernähren sie sich parasitär von der neuralen Energie der Wesen, die sie in den Nebel gebracht haben.

Als Chakotay und Tuvok 2371 einen Dunkle-Materie-Nebel mit einem Shuttle erforschen, wird das Shuttle von einer Energieentladung getroffen. Chakotay wird dabei verletzt und ihm wird die gesamte bioneurale Energie aus dem Gehirn entzogen. Der Doktor erklärt ihn später für hirntot. Ein Komar-Wesen dringt während des Angriffs in Tuvok ein und versucht, die USS Voyager in den Nebel zu bringen. Laut diesem Wesen würde die neurale Energie der Crew die Ernährung der Komar für mehrere Jahre sichern.(VOY: Bewußtseinsverlust)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki