FANDOM


Ein Knochenbruch ist eine Verletzung bei der ein Knochen durch äußere Einwirkung bricht.

Anfang 2368 kollidiert die USS Enterprise (NCC-1701-D) mit einem Quantumfaden und wird dabei schwer beschädigt. Durch die Erschütterung bricht sich Captain Jean-Luc Picard einen Knöchel. (TNG: Katastrophe auf der Enterprise)

Während einer Außenmission auf einem Mond des Planeten Mab-Bu VI bricht sich William T. Riker einen Knochen. Aufgrund seiner Verletzung ist Riker der einzige des Außenteam, welcher nicht von Fremden Wesen, welche auf dem Mond gefangen sind, übernommen wird. (TNG: Ungebetene Gäste)

Als Doktor Julian Bashir seine Mitarbeiter auf den Einsatz im Kampf mit den Klingonen vorbereitet, teilt er ihnen mit, dass mit Schnittwunden, Knochenbrüchen und Traumata rechnen müssen. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil II)

2371 diagnostizieren Kes und der Doktor bei Walter Baxter einen Haarrissbruch in seiner Hand. (VOY: Das Nadelöhr)

2374 zieht sich Kellin eine Schienbeinfraktur zu, als ihr Raumschiff mit einem anderen ramuranischen Schiff kämpft. (VOY: Unvergessen)

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki