FANDOM


Klingonischer Deuteriumtanker im Orbit

Ein Klingonischer Deuteriumtanker

Der klingonische Deuteriumtanker ist ein Raumschiff aus dem 22. Jahrhundert. Äußerlich ist er den klingonischen Kreuzern der D5-Klasse recht ähnlich, unterscheidet sich jedoch von ihnen in einigen Merkmalen. Der Deuteriumtanker ist sehr viel kleiner als die D5-Klasse. Er benötigt nur eine Crew von zwölf Mann.

Auffälligstes Merkmal sind die acht großen, kreisförmigen Deuterium-Tanks an der Unterseite des Schiffes, wo sich beim Kreuzer die schwenkbare Disruptorkanone befindet. Waffentechnisch ist der Tanker ihm deutlich unterlegen. So hält er etwa einem Gefecht mit einem Schiff der NX-Klasse nicht lange stand.

Die Crew eines Tankers diesen Typs drangsaliert 2152 unter Korok immer wieder eine kleine Bergbaukolonie der Quonset, bis sie mit der Hilfe Captain Archers und seiner Mannschaft vertrieben werden kann (ENT: Marodeure).