FANDOM


Das Kleinhirn ist ein Teil des humanoiden Gehirns.

2372 nutzt der Doktor unbeschädigte Chromosomen aus dem Kleinhirn von Danara Pel um mithilfe der dort enthaltenen DNA ein holografisches Abbild von ihr zu erschaffen. (VOY: Lebens­anzeichen)

2374 reagiert das Kleinhirn des getöteten Vortas Keevan auf den Reiz eines Neuralstimulators, den Nog ihm zuvor auf die Stirn legt und löst bei Keevan einen Reflex aus. Mit Hilfe weiterer Neuralstimulatoren gelingt es Nog Keevans toten Körper dazu zu bringen aufzustehen und zu gehen. Nog "steuert" ihn dabei über einen Tricorder. (DS9: Der glorreiche Ferengi)

Externe Links