Fandom

Memory Alpha

Klasse D

29.298Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

USS Voyager erreicht Klasse-D-Planet.jpg

Die USS Voyager vor einem Planeten der Klasse D im Delta-Quadranten

Planeten der Klasse D im Sinne der Planetenklassifizierung der Föderation sind felsige Himmelskörper wie Asteroiden oder Monde oder andere öde Planetoide; diese können kraterübersät sein und besitzen in der Regel keine oder nur eine dünne Atmosphäre, bestehen aus einem Nickel-Eisen-Gemisch und sind viel kleiner als normale Planeten. Klasse-D-Planeten kreisen oft um größere Planeten, wie zum Beispiel in den Saturnringen.

Ein Planet der Klasse D gilt meist als unbewohnbar. (ENT: Waffenstillstand)

2285 wird auf dem Klasse-D-Planetoiden Regula im Mutara-Sektor das Genesis-Projekt erfolgreich getestet. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Die Crew der USS Voyager findet im Jahr 2371 das 247. Element des Periodensystems im Ringsystem eines Klasse-D-Planeten; einige der Asteroide des Ringsystems weisen eine Atmosphäre der Klasse M auf. (VOY: Das Unvorstellbare)

Tom Paris und Tuvok werden 2375 mit einem Shuttle in einen Subraumtrichter gezogen und stürzen anschließend auf einem Planeten der Klasse D ab, wo sie mehr als zwei Monate verbringen. (VOY: Schwere)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki