Fandom

Memory Alpha

Kimberley Farr

29.392Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Langor 2364.jpg

Kimberley Farr als Langor

Kimberley Farr (* 16. Oktober 1948 in Chicago, Illinois, USA 68 Jahre alt) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie spielte die Brekkianerin Langor in der Star Trek: The Next Generation-Episode Die Seuche. Im deutschen TV-Abspann zur Episode wird sie fehlerhaft als Kimberly Farr geführt.

Darüber hinaus war sie nur in wenigen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. So hatte sie Gastauftritte in den Serien Die Leute von der Shiloh Ranch (1968), Simon und Simon (1984, u.a. mit Mary Carver, Fionnula Flanagan und Gregg Henry), Operation: Maskerade (1984) und Newhart (1985, u.a. mit Tony Papenfuss) und spielte Sarah Mathews in der kurzlebigen Sitcom Live-In (1989).

Zudem hatte sie eine kleine Rolle im Spielfilm Vermisst (1982, u.a. mit Jerry Hardin, David Clennon, Keith Szarabajka und Ward Costello).

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki