FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Vanderberg 2267.jpg

Ken Lynch als
Chefingenieur Vanderberg

Ken Lynch (* 15. Juli 1910 in Cleveland, Ohio, USA; † 13. Februar 1990 in Burbank, Kalifornien, USA; 79 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte Chefingenieur Vanderberg in der Star Trek: The Original Series-Episode Horta rettet ihre Kinder.

Darüber hinaus hatte Lynch in seiner über 30 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 11 Folgen der TV-Serie Arrest and Trial (1963-1964, u.a. mit Roger Perry, Bill Quinn, Morgan Jones, Whit Bissell, Celia Lovsky, John Hoyt, Jon Lormer, Victor Tayback, Marc Lawrence, Kathryn Hays, Marianna Hill, Clegg Hoyt, Adam Roarke, Willard Sage und Grace Lee Whitney) spielte er die wiederkehrende Rolle des Detective Lieutenant Tom Handley und in 16 Folgen von Ein Sheriff in New York (1970-1977, u.a. mit Diana Muldaur, Terri Garr, Booth Colman, Peter Mark Richman, Robert Ellenstein, George Murdock, Michael Pataki, Gregory Sierra, Vince Howard, Joseph Campanella, Mariette Hartley, James Gregory, Brock Peters, Roger C. Carmel, Eugene Roche, Dean Stockwell, Whit Bissell, Steve Bond, Paul Lambert, Mary Carver, David Frankham, Lawrence Montaigne, Reggie Nalder, David-Troy und Budd Albright) die des Sergeant Grover.

In der Mini-Serie Durch die Hölle nach Westen (1979, u.a. mit Fionnula Flanagan) spielte Lynch Mace und in der Mini-Serie Der Feuersturm (1983 u.a. mit Jeremy Kemp und Elizabeth Hoffman) Rear Admiral Talbot Gray.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Crusader (1956, u.a. mit Brian Keith und Ed Reimers), Rauchende Colts (1957/1958/1961/1970/1971/1973, u.a. mit John Hoyt, Fred Carson, Anthony Caruso, Howard Culver, Don Keefer, Bill Erwin, Richard Kiley, William Bramley, Gregg Palmer, John Chandler, Meg Wyllie, John Crawford und Hal Baylor), Wagon Train (1957/1964/1965, u.a. mit Karen Steele, Gregg Palmer, John Hoyt, Victoria Vetri, Stanley Adams und Morgan Woodward), Unglaubliche Geschichten (1959, u.a. mit Arthur Batanides und Bill Erwin), Westlich von Santa Fe (1959, u.a. mit Paul Fix und Paul Carr), Perry Mason (1959/1960/1963, u.a. mit Jon Lormer, Irene Tsu und Bill Zuckert), Chicago 1930 (1959/1962, u.a. mit Barbara Luna, Joseph Ruskin und Malachi Throne), Bonanza (1960/1962/1963/1965/1967/1968/1969/1972, u.a. mit Marj Dusay, Hal Lynch, James Gregory, Charles Maxwell und Ted Gehring), Andy Griffith Show (1960/1962/1963/1967, u.a. mit Clint Howard und Roy Jenson), Unter heißem Himmel (1961, u.a. mit Gary Lockwood), Polizeirevier 87 (1961, u.a. mit Robert Lansing, Alfred Ryder und Charles Macaulay), Bus Stop (1962, u.a. mit Rhodes Reason, Lawrence Tierney und William Windom), Die Leute von der Shiloh Ranch (1963/1965/1966/1967/1969, u.a. mit Brad Weston, Madlyn Rhue, Peter Mark Richman, Skip Homeier, Adam Roarke, Gilbert Green, Ron Soble, Peter Brocco, Clegg Hoyt, Richard Beymer, Sherry Jackson, Leonard Nimoy, Rex Holman, John Harmon, Fred Carson, Clint Howard, Parley Baer, Bill Quinn und Gregg Palmer), Mr. Novak (1964/1965, u.a. mit Vince Howard), Auf der Flucht (1964/1966, u.a. mit Jason Wingreen und Bill Zuckert), 12 O'Clock High (1965, u.a. mit Robert Lansing, Frank Overton, Glenn Corbett und Sally Kellerman), Big Valley (1965/1966/1968, u.a. mit John Harmon, Paul Sorensen, Steve Ihnat, Walker Edmiston und Hal Lynch), Gomer Pyle: USMC (1965/1966/1967/1968/1969, u.a. mit Arthur Batanides, George Sawaya, Sharyn Hillyer, Tige Andrews und Michael Barrier), FBI (1965/1967/1968/1969/1970/1974, u.a. mit Stephen Brooks, Perry Lopez, Jan Shutan, Seymour Cassel, Dallas Mitchell, Rudy Solari, Ted Knight, James B. Sikking, Paul Sorensen, Pilar Seurat, Peter Mark Richman, Charles J. Stewart, James Daly, Jason Wingreen, Bert Remsen, Tim O'Connor, Michael Witney, Don Eitner, Charles Dierkop, Gary Lockwood, Meg Foster, Roger Perry, John S. Ragin und Majel Barrett), The Patty Duke Show (1966, u.a. mit William Schallert), Run Buddy Run (1966, u.a. mit Jack Sheldon und Arthur Batanides), Laredo (1966, u.a. mit Erik Holland, Malachi Throne, K.L. Smith, John Harmon, Fred Carson und Nick Dimitri), Gefährlicher Alltag (1967, u.a. mit Vince Howard), Der Chef (1967/1969/1974, u.a. mit James Gregory, Barbara Anderson, Gene Lyons, Dallas Mitchell, Madlyn Rhue, Janet MacLachlan, Jason Wingreen, Andrew Robinson, David Huddleston, Michael Strong, George Murdock, Paul Comi, Bill Zuckert und Paul Kent), The Outcasts (1968, u.a. mit Hagan Beggs, John Beck, Erik Holland und Diana Muldaur), Lancer (1968, u.a. mit Craig Hundley und Mark Robert Brown), The Name of the Game (1968/1970, u.a. mit Joseph Campanella, Budd Albright, James Gregory, Bill Quinn und Bill Zuckert), Twen Police (1970, u.a. mit Clarence Williams III, Tige Andrews, Paul Collins und Brooke Bundy), Adam-12 (1970/1971, u.a. mit William Boyett), O'Hara, U.S. Treasury (1972, u.a. mit Jon Kowal, Sid Haig und Jason Wingreen), Notruf California (1972, u.a. mit Kevin Tighe, Brooke Bundy, William Campbell und Vince Howard), Canon (1972/1975, u.a. mit George Sawaya, Brooke Bundy und Lawrence Pressman), Die Straßen von San Francisco (1972/1976, u.a.mit Phillip Pine, Lawrence Montaigne, Carl Byrd, Jason Evers und William Campbell), Kung Fu (1973, u.a. mit Keye Luke), Police Story (1973/1975, u.a. mit Tim O'Connor, Glenn Corbett, Michael Durrell und Bill Quinn), Barnaby Jones (1975/1977/1979, u.a. mit Lee Meriwether, Joan Pringle, Laurence Luckinbill, Andrew Robinson und Mark Metcalf) und Kampfstern Galactica 1980 (1980, u.a. mit Marj Dusay, Peter Mark Richman und Arthur Batanides).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Der unsichtbare Dritte (1959, u.a. mit Robert Ellenstein, Stanley Adams und Lawrence Dobkin), Portrait of a Mobster (1961, u.a. mit Leslie Parrish, Jon Kowal und Gil Perkins), Die Tage des Weines und der Rosen (1962, u.a. mit Gail Bonney, Jennifer Edwards und Chuck Hicks), Gesicht ohne Namen (1966, u.a. mit Jean Simmons, Charles Seel, Bart Conrad und Nichelle Nichols), Das Hotel (1967, u.a. mit Alfred Ryder, Vince Howard und Angelique Pettyjohn) und Wahnsinn – W (1974, u.a. mit Michael Witney, Eugene Roche und Alfred Ryder).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki